Browsing All posts tagged under »Sicherheit«

Unappetitliche Verquickungen

Oktober 31, 2018

Kommentare deaktiviert für Unappetitliche Verquickungen

Wie rechtsextreme Netzwerke im Umfeld der FPÖ funktionieren wird bei den Bestrebungen im Schlüsselwald in Linz-Ebelsberg einen Schießplatz einzurichten wieder einmal überdeutlich. Der Linzer FPÖ-Stadtrat Markus Hein verfolgt seit geraumer Zeit hartnäckig die Absicht das entsprechende Areal als Schießplatz umzuwidmen. Dagegen gibt es massiven Widerstand. Sogar die sonst nicht selten mit der FPÖ in punkto […]

Nichts erkannt und voll daneben

Juli 29, 2016

Kommentare deaktiviert für Nichts erkannt und voll daneben

An drei Fronten müsse der Westen den Kampf gegen den Terror und die „anschwellende terroristische Gewaltwelle, die derzeit über den westlichen Gesellschaften schwappt“ aufnehmen, empfiehlt Martin Engelberg via „Presse“ (19.7.2016): Mit größerer Entschlossenheit, mit mehr Polizei und mit noch mehr Überwachung. Wie könnte es anders sein bemüht der Autor dazu auch die berühmte Metapher „Wir […]

So notwendig wie ein Kropf

Februar 9, 2015

Kommentare deaktiviert für So notwendig wie ein Kropf

Höchst merkwürdig reagiert die Linzer Stadtwache, wenn ihr Wirken von der Bevölkerung kritisch beobachtet wird. Als eine Amtshandlung zweier Stadtwächter_innen in der Landstraße gegen einen vor einem Eckhaus sitzenden Punk mit Hund von einem Passanten fotografiert wurde reagierte die weibliche Stadtwache-Bedienstete sofort recht allergisch mit der Aussage „Nicht fotografieren, das ist privat“. Nanu, mag man […]