Browsing All posts tagged under »Arbeit«

Der verhartzte Herr Gleitsmann

Mai 12, 2017

Kommentare deaktiviert für Der verhartzte Herr Gleitsmann

Er ist zwar Leiter der Abteilung für Sozialpolitik, aber mit sozial hat er real nicht viel am Hut. Ähnlich dem „Sozialsprecher“ der NEOS namens Gerald Loacker, der sich besser Sprecher für Profitoptimierung der Neoliberalen nennen sollte. Die Rede ist hier von Martin Gleitsmann, einem stramm schwarzen Mann der Wirtschaftskammer. Jüngst hat er empfohlen, dass sich […]

Unternehmerische Mimosen

April 29, 2017

Kommentare deaktiviert für Unternehmerische Mimosen

„Für absolute Empörung und Übelkeit“ sorgte angeblich bei Oberösterreichs Unternehmer_innen ein Video-Spot zur Bewerbung der Leistungscard der Arbeiterkammer (AK), vermeldet die „OÖ Wirtschaft“ (28.4.2017), das Leib- und Magenblatt der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ). Beklagt wird das „einmal mehr betriebene Unternehmer-Bashing“, das als „Beleidigung der Unternehmen“ auf Kosten der Arbeiterkammer-Mitglieder „vor dem sich auch Karl Marx ekeln“ […]

Eine Frage der Sichtweise

März 7, 2017

Kommentare deaktiviert für Eine Frage der Sichtweise

Christian Knill, seines Zeichens Sprecher des Fachverbandes Maschinen Metallwaren Industrie (FMMI) und Scharfmacher bei den jährlichen Kollektivvertragsverhandlungen der Metallbranche, mühte sich kürzlich (Der Standard, 22.2.2017) um die Erklärung ab, wer die „Wirtschaft“ ist. Auslöser dafür war, dass AK-Präsident Rudolf Kaske im Zuge der Debatte über Mindestlöhne und Arbeitszeitflexibilisierung über die „Forderungen der Wirtschaft“ gesprochen hatte. […]

Das Rezeptbuch des Herrn Kopf

Oktober 9, 2015

Kommentare deaktiviert für Das Rezeptbuch des Herrn Kopf

„Österreich bräuchte drei bis 3,5 Prozent Wachstum, damit die Arbeitslosigkeit sinkt“ hat AMS-Vorstand Johannes Kopf sehr richtig erkannt (Gewinn, 9/2015). Und es ist natürlich paradox, dass in Österreich zwar Rekordbeschäftigung, gleichzeitig aber auch eine Rekordarbeitslosigkeit herrscht. Das erklärt sich aus einer immer bedenklicheren Tendenz, dass neue Arbeitsplätze in Form von Teilzeitarbeit etc. fast immer nur […]

Erodierender Arbeitsmarkt und die Wünsche des Kapitals

Dezember 11, 2013

Kommentare deaktiviert für Erodierender Arbeitsmarkt und die Wünsche des Kapitals

Helle Empörung herrscht bei der Wirtschaftskammer über die Kritik, dass 2012 laut einer aktuellen Studie 68 der 302 Millionen Überstunden ohne Bezahlung oder Zeitausgleich geleistet wurden. Der WKO-Hardliner Martin Gleitsmann meint, dass die „Entgeltansprüche von Arbeitnehmern nirgendwo so gut geschützt wie in Österreich“ seien und spricht von „gefühlten“ Überstunden. „Anstatt die Strafenkeule zu schwingen, sollten […]

Vertuschung mit einem kräftigen Rot

September 15, 2013

1

Die SPÖ hat sich, passend zum 1. Mai dieses Jahres, selbst zur „Partei der Arbeit“ geadelt. In den Wahlkampf zieht sie mit so viel Rot wie noch nie. Ein Rot, das offensichtlich überspielen soll, wie tief die Sozialdemokratie bereits in den neoliberalen Sumpf eingesunken ist, denn mit sozialen oder gar sozialistischen Ansprüchen hat dieses Rot […]