Browsing All posts tagged under »Antifa«

Ein brauner Eiferer

Juni 21, 2020

Kommentare deaktiviert für Ein brauner Eiferer

1934 geboren war Fred – eigentlich Manfred Werner – Duswald zu jung um die „Segnungen“ des „Dritten Reiches“ noch bewusst zu erleben: Denn als die Alliierten dem Nazi-Regime 1945 den Garaus machten und sich Adolf Hitler per Selbstmord der Gerichtsbarkeit entzog war Duswald erst elf. Was ihn allerdings in der weiteren Folge als strammen deutschnationalen […]

Irrationale Anziehungskraft

Juni 14, 2020

Kommentare deaktiviert für Irrationale Anziehungskraft

Seinen Geburtsort interpretierte der 1889 in Braunau geborene Nazi-Führer Adolf Hitler als großdeutsche Fügung und in seinem quasi-religiösen Wahn als „Vorsehung der Geschichte“. Sein Tribut an die Grenzstadt in „Mein Kampf“, mit dem er durch millionenfachen Verkauf als Pflichtlektüre im NS-Staat kräftig verdiente: „„Als glückliche Bestimmung gilt es mir heute, daß das Schicksal mir zum […]

Neuformierte Umvolker

Februar 27, 2020

Kommentare deaktiviert für Neuformierte Umvolker

Die „Identitäre Bewegung Österreich“ (IBÖ) ist politisch gescheitert. Ihre Website sowie Social-Media-Accounts sind verwaist und laut der Rechtsextremismus-Expertin Judith Götz – die sich mit ihrem Buch „Untergangster des Abendlandes. Ideologie und Rezeption der rechtsextremen Identitären„ intensiv mit dieser Szene auseinandergesetzt hat – verlor die IBÖ „bereits vor einem Jahr stark an politischer Relevanz“ (Standard, 21.2.2020). […]

Stelzers Extremismus

Januar 11, 2020

Kommentare deaktiviert für Stelzers Extremismus

Bis 1999 wurden die mit dem Rechtsextremismus verfilzten deutschnationalen Burschenschaften von der damaligen Staatspolizei – heute Verfassungsschutz – überwacht. Auch wenn dabei allzu oft keine Konsequenzen damit verbunden waren. Unter Schwarz-Blau I wurde diese Überwachung ab 2000 eingestellt und auch nach dem Regierungseintritt der SPÖ 2006 nicht wiederaufgenommen. Seither wird der ausufernde Rechtsextremismus – wobei […]

Unter Generalverdacht

Juni 28, 2014

Kommentare deaktiviert für Unter Generalverdacht

Wie die als Hardlinerin bekannte Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) in Beantwortung einer Anfrage des Grün-Abgeordneten Albert Steinhauser mitteilte, gibt es gegen nicht weniger als 691 Personen eine Anzeige (517 wegen Landfriedensbruch, 70 wegen Vermummung und 104 wegen weiterer Delikte), weil sie sich im Jänner 2014 an der Demonstration gegen den als Akademikerball getarnten rechtsextremen Rummel […]

Grüne Verwirrnisse

April 2, 2014

Kommentare deaktiviert für Grüne Verwirrnisse

Der grüne Abgeordnete Harald Walser möchte den FPÖ-Europaabgeordneten Andreas Mölzer wegen dessen Vergleich der EU mit dem Nazi-Regime und einem „Negerkonglomerat“ in die „politische Quarantäne“ schicken. Zumal jetzt auch vermutet wird, dass sich Mölzer unter einem „Wanderpseudonym“ namens „F.X. Seltsam“ in der von ihm herausgegebenen Wochenzeitung „Zur Zeit“ mit rassistischen Ausfälle gegen den Fußballnationalspieler David […]

Im Klartext für rotblau

Juli 22, 2012

Kommentare deaktiviert für Im Klartext für rotblau

Eigentlich muss man Reinhold Entholzer dankbar sein, spricht er doch aus, was wirklich Sache ist in der Sozialdemokratie. Im Interview (OÖN, 21.7.2012) erklärte der SPÖ-Landesrat zur Frage, ob die SPÖ auch eine Koalition mit der FPÖ für denkbar hält, klipp und klar: „Warum nicht? Natürlich würde es inhaltlich nicht leicht, aber man müsste es sich […]