Alarm am Wohnungsmarkt

Mai 23, 2017

Kommentare deaktiviert für Alarm am Wohnungsmarkt

„Schluss mit dem Mietrechtspopulismus“ fordert der Immobilienmakler Ariel Muzicant (Der Standard, 21.4.2017) und wettert gegen den „Mietadel“. Gemeint sind damit Menschen, die in einer oft keineswegs dem zeitgemäßen Standard entsprechenden Wohnung mit günstiger Miete wohnen. Um den Interessen der Immobilienhaie eine Glaubwürdigkeit zu verleihen lamentiert Muzicant gegen „linke und rechte Ideologen“ die uns mit „ihren […]

Verschlagwortet: ,
Posted in: Blog

Der verhartzte Herr Gleitsmann

Mai 12, 2017

Kommentare deaktiviert für Der verhartzte Herr Gleitsmann

Er ist zwar Leiter der Abteilung für Sozialpolitik, aber mit sozial hat er real nicht viel am Hut. Ähnlich dem „Sozialsprecher“ der NEOS namens Gerald Loacker, der sich besser Sprecher für Profitoptimierung der Neoliberalen nennen sollte. Die Rede ist hier von Martin Gleitsmann, einem stramm schwarzen Mann der Wirtschaftskammer. Jüngst hat er empfohlen, dass sich […]

Verschlagwortet: , ,
Posted in: Blog

Unternehmerische Mimosen

April 29, 2017

Kommentare deaktiviert für Unternehmerische Mimosen

„Für absolute Empörung und Übelkeit“ sorgte angeblich bei Oberösterreichs Unternehmer_innen ein Video-Spot zur Bewerbung der Leistungscard der Arbeiterkammer (AK), vermeldet die „OÖ Wirtschaft“ (28.4.2017), das Leib- und Magenblatt der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ). Beklagt wird das „einmal mehr betriebene Unternehmer-Bashing“, das als „Beleidigung der Unternehmen“ auf Kosten der Arbeiterkammer-Mitglieder „vor dem sich auch Karl Marx ekeln“ […]

Verschlagwortet: ,
Posted in: Blog

Wohin geht die österreichische Sozialpolitik?

April 14, 2017

Kommentare deaktiviert für Wohin geht die österreichische Sozialpolitik?

Im „Standard“ (8.4.2017) plädiert der grüne Abgeordnete Harald Walser für eine „linke Politik, ohne das klassenkämpferische Vokabular“ und nennt als Ziele „für Umverteilung … für günstigere Wohnungen, für ein gerechteres Steuersystem“. Fragt sich, wie solche Ziele erreicht werden sollen, wenn nicht die Gegensätze benannt werden, die dem hinderlich sind. Markenzeichen linker Politik ist es doch, […]

Verschlagwortet:
Posted in: Blog

Rezepte aus der Mottenkiste

April 14, 2017

Kommentare deaktiviert für Rezepte aus der Mottenkiste

Als in der Wolle neoliberal gefärbter Lohnschreiber für das Kapital hat man es nicht leicht. Dieses Schicksal musste erst jetzt wieder Josef Urschitz (Die Presse, 12.4.2017) erfahren. Da untersteht sich doch glatt der „als arg neoliberal verschriene“ Internationale Währungsfonds (IWF) darauf hinzuweisen, dass „der sinkende Lohnkostenanteil das Wachstum der Einkommensungleichheit stark beschleunigt“. Im Klartext macht […]

Verschlagwortet:
Posted in: Blog

Einfach erbärmlich

April 14, 2017

Kommentare deaktiviert für Einfach erbärmlich

Angeblich um eine „Gerechtigkeitslücke“ auszugleichen wurde eine heftige Kampagne gegen die Mindestsicherung gestartet. Weil sich angeblich das Arbeiten nicht lohnt, wenn man Mindestsicherung bezieht, ergo muss letztere verschlechtert werden. Einer der so argumentiert ist der oö Wortführer dieser Hetze, der ÖVP-Landesgeschäftsführer und Landtagsabgeordnete Wolfgang Hattmannsdorfer, also ein höchstbezahlter Berufspolitiker. Auf die Idee, dass nicht etwa […]

Verschlagwortet:
Posted in: Blog

Der GWG-Elefant im Porzellanladen

April 7, 2017

Kommentare deaktiviert für Der GWG-Elefant im Porzellanladen

Dass die städtische Linzer Wohnungsgesellschaft GWG wie der berühmte Elefant im Porzellanladen agiert ist zwar nicht neu, aber trotzdem überraschend. Zumindest erinnert die Vorgangsweise bei der Zukunft der Wohnanlage „Wimhölzel-Hinterland“ im Franckviertel an die 1980er Jahre, als es die GWG mühelos schaffte mit Themen wie Schillingseröffnungsbilanz, Erhaltungsbeiträge oder Heizkostenabrechnungen die Mieter_innen gegen sich aufzubringen. Erst […]

Posted in: Blog