Browsing All Posts published on »März, 2018«

Schwarz-gelbes Imperium

März 27, 2018

Kommentare deaktiviert für Schwarz-gelbes Imperium

Die Genossenschaftswelt gedenkt heuer eines ihrer maßgeblichen Gründer. Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888) gilt im deutschsprachigen Raum als Vater der als Selbsthilfe entstandenen landwirtschaftlichen Genossenschaften. Neben Hermann Schulze-Delitsch (1808-1883), der in ähnlicher Weise als Gründer der gewerblichen Genossenschaften bekannt ist. Als 27jähriger Bürgermeister im Westerwald hatte Raiffeisen 1845 die Grundlage für die bäuerliche Selbsthilfe gegen den […]

Klassenkampf von oben

März 27, 2018

Kommentare deaktiviert für Klassenkampf von oben

Die ersten hundert Tage gelten als „Schonfrist“ für eine neue Regierung, sind aber auch Anlass für eine erste Bilanz deren Arbeit. Wo steht Österreich nach drei Monaten der zweiten Auflage einer schwarz-blauen Regierung? Schon vor der Wahl vom 15. Oktober 2017 war klar, dass der seit 2006 amtierenden rot-schwarzen Koalition eine Neuauflage von schwarz-blau folgen […]

Im journalistischen Elfenbeinturm

März 19, 2018

Kommentare deaktiviert für Im journalistischen Elfenbeinturm

Natürlich ist es ärgerlich, wenn der Paketzusteller eine Hinterlegungsanzeige mit der Botschaft „Leider haben wir uns verpasst“ hinterlässt, weil angeblich niemand zu Hause war und auf einen neuen Zustellungstermin oder die Abholung des Pakets irgendwo verweist. Soweit könnte man „Standard“-Kommentator Hans Rauscher durchaus beipflichten. Aus Rauschers Lamento wird freilich deutlich, dass ihm die prekarisierte Welt […]