Browsing All Posts published on »August, 2015«

Scheingefechte ob der Enns

August 27, 2015

Kommentare deaktiviert für Scheingefechte ob der Enns

Landeshauptmann Josef Pühringer hat eine gefährliche Drohung ausgestoßen. Via „Krone“ (2.8.2015) machte er die Kampfansage „Mittelmäßigkeit kann nicht unser Ziel sein, sondern nur Spitze“. Im unverhüllten Drang, Oberösterreich in die „Champions League“ der EU-Regionen zu pushen, fordert Pühringer als Sprachrohr des Kapitals Leistung ohne Ende. Wer zu schwach ist, hat dabei keinen Platz. Sozialstaat ist […]

Was uns Plakate sagen

August 21, 2015

Kommentare deaktiviert für Was uns Plakate sagen

Ginge es nach Werbefirmen, Plakatunternehmen, Medien und Meinungsforschungsinstituten sollten wohl ständig Wahlen stattfinden. Denn so satte Geschäfte wie in Wahlzeiten macht diese Branche selten. Schließlich wollen die Millionen Parteienförderung aus Steuermitteln ordentlich verblasen werden. Und schließlich muss man mangels Überzeugungskraft der etablierten Politik den Menschen mit aller Gewalt die Segnungen eben dieser etablierten Politik einbläuen. […]

Steuerzahlen für den bösen Staat?

August 21, 2015

Kommentare deaktiviert für Steuerzahlen für den bösen Staat?

„Nur die Reichen können sich einen armen Staat leisten. Denn sie schicken ihre Kinder auf Privatschulen und ausländische Eliteuniversitäten, kaufen alles, was ihr Leben verschönert, selbst und sind auf öffentliche Schwimmbäder, Bibliotheken oder sonstige kommunale Einrichtungen – im Unterschied zu den Armen – nicht angewiesen“: Diese Feststellung des deutschen Ökonomen Christoph Butterwegge gewinnt durch das […]

Gezielt am Problem vorbei geschrieben

August 19, 2015

Kommentare deaktiviert für Gezielt am Problem vorbei geschrieben

„Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben“ meint Martin Engelberg in der „Presse“ (18.8.2015) in seiner Betrachtung über den Umgang Europas mit den Flüchtlingen. Da hat er natürlich Recht, doch in seiner Analyse lässt er so ziemlich alle wesentlichen Fragen aus, um die es geht. Dass 250.000 Flüchtlinge die heuer in die 28 EU-Länder kommen das […]

Wer einmal in den Fettnapf tritt

August 8, 2015

Kommentare deaktiviert für Wer einmal in den Fettnapf tritt

Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger ist zweifellos ein gescheiter Mensch und hat das politische Handwerk gründlich studiert. Und trotzdem kann man ihm einen gezielten Hang ins berühmte Fettnäpfchen zu treten nicht absprechen. Ob er schlechte Berater_innen hat oder einfach nur beratungsresistent ist, entzieht sich unserer Kenntnis. Fakt bleibt aber, dass er in manchen Fragen Aktivitäten […]

Ein Mann der Wirtschaft

August 8, 2015

Kommentare deaktiviert für Ein Mann der Wirtschaft

Peter McDonald, seines Zeichens aus der Wirtschaft kommender Boss des Hauptverbandes der Sozialversicherungen, philosophiert via „Presse“ über das Gesundheitswesen und fordert mehr Eigenverantwortung der Österreicher_innen ein. Dabei agiert er durchaus geschickt, indem er sich gegen Schweinsbraten- und Schnitzelverbot oder Burger-Steuer ausspricht. Doch die Rute im Fenster ist trotzdem unübersehbar. Etwa wenn der SVA-Boss andeutet für […]