Browsing All Posts published on »Februar, 2015«

Im koalitionären Swingerklub

Februar 21, 2015

1

Eigentlich muss das Wörtchen „Koalition“ schon vorweg zum „Unwort des Jahres“ erklärt werden. Zumindest gemessen an dem, was sich derzeit in Wiener Neustadt und darüber hinaus in Hinblick auf tatsächliche und mögliche Koalitionen abspielt. Wobei die Handelnden es natürlich peinlich vermeiden den Begriff Koalition zu verwenden und stets nur von „Kooperationen“, „Vereinbarungen“ oder „Arbeitsprogrammen“ sprechen. […]

Die Mühen der Ebenen und das Prinzip Hoffnung

Februar 16, 2015

Kommentare deaktiviert für Die Mühen der Ebenen und das Prinzip Hoffnung

„Die Mühen der Berge haben wir hinter uns, vor uns liegen die Mühen der Ebenen“ erkannte schon Bertolt Brecht. Keine Beschreibung wäre für den Wahlerfolg von SYRIZA in Griechenland zutreffender. Verwunderlich dabei ist, dass jetzt europaweit vom politischen und medialen Establishment die griechische Misere SYRIZA angelastet wird und nicht den Vorgängerregierungen von ND (Konservative) und […]

Auf Kriegsfuß mit den Fakten

Februar 16, 2015

Kommentare deaktiviert für Auf Kriegsfuß mit den Fakten

Es ist schon bemerkenswert, wie die Aussagen führender ÖVP-Politiker im Zuge der Debatte über eine Steuerreform und vor allem deren Gegenfinanzierung im Widerspruch zu den Fakten stehen, wenn es um die Verteidigung der zum „Mittelstand“ heruntergelogenen „oberen Zehntausend“ und um das Wohlwollen der großen Konzerne und Banken geht. So meint etwa WKO-Chef Leitl „eine Vermögenssteuer […]

So notwendig wie ein Kropf

Februar 9, 2015

Kommentare deaktiviert für So notwendig wie ein Kropf

Höchst merkwürdig reagiert die Linzer Stadtwache, wenn ihr Wirken von der Bevölkerung kritisch beobachtet wird. Als eine Amtshandlung zweier Stadtwächter_innen in der Landstraße gegen einen vor einem Eckhaus sitzenden Punk mit Hund von einem Passanten fotografiert wurde reagierte die weibliche Stadtwache-Bedienstete sofort recht allergisch mit der Aussage „Nicht fotografieren, das ist privat“. Nanu, mag man […]

Rechtsverbinder im Vormarsch

Februar 1, 2015

Kommentare deaktiviert für Rechtsverbinder im Vormarsch

Bemerkenswert wie rasch sich innerparteiliche Verhältnisse umkehren können. War man es bis vor kurzem von der ÖVP gewohnt, dass die Parteifreunde „Freundlichkeiten“ via Medien austauschen, so fliegen aktuell in der SPÖ die Hackln ziemlich tief. Bis zum Rücktritt Michael Spindeleggers galt die ÖVP als zerstritten und der Bundeschef in Geiselhaft der Landeshäuptlinge. Wie verlogen es […]