Browsing All Posts published on »Oktober, 2011«

Sicherheit, geistig beschränkt

Oktober 31, 2011

Kommentare deaktiviert für Sicherheit, geistig beschränkt

Welcher geistigen Beschränktheit das hochbezahlte Personal von Politik, Medien und Expertentum hierzulande unterliegt, wenn es um das Thema Sicherheit geht wird recht anschaulich mit einer bezahlten Sonderbeilage der „Presse“ vorgeführt, zu welcher die Innenministerin Mikl-Leitner erklärt Österreich „noch sicherer zu machen“. Dazu passend erfahrt man so manches über die Gefahren im Internet, durch Einbrüche in […]

Empörung ist angesagt

Oktober 25, 2011

Kommentare deaktiviert für Empörung ist angesagt

Vor zwanzig Jahren erklärten einige Übereifrige großspurig, der Kapitalismus habe gesiegt. Einer sprach gar vom Ende der Geschichte. KritikerInnen merkten freilich schon damals an, dass der Kapitalismus nicht gesiegt habe, sondern nur übriggeblieben ist. Fakt ist, dass der Kapitalismus nach 1989 immer enthemmter agierte und in seiner neoliberalen Spielart sein wirkliches Wesen wieder deutlich zeigte. […]

Buckeln vor Kapital und Despoten

Oktober 24, 2011

Kommentare deaktiviert für Buckeln vor Kapital und Despoten

Als „freundlicher Gas-Lobbyist“ (O-Ton „Die Presse“) trat Bundespräsident Heinz Fischer kürzlich in Aserbeidschan in Erscheinung. Sein Staatsbesuch hatte einen einzigen Zweck, nämlich für das Nabucco-Projekt an dem die OMV beteiligt ist Stimmung zu machen. Das Regime des autokratischen Präsidenten Heydar Alijew, der sich vom strammen Sowjetkommunisten zum feudalen Langzeitherrscher gewandelt hat, erwies Fischer alle Ehren: […]

Zahlenspielereien mit zwei Lösungsansätzen

Oktober 12, 2011

Kommentare deaktiviert für Zahlenspielereien mit zwei Lösungsansätzen

Das seit gut zwei Jahrzehnten krisengeschüttelte Japan rangiert mit 111.598 Euro privatem Nettovermögen pro EinwohnerIn nach der Schweiz und den USA auf Platz drei der reichsten ErdenbürgerInnen. Gleichzeitig steht Japan mit 117,5 Prozent Staatsschulden gemessen am Bruttoinlandsprodukt nach Griechenland auf Platz zwei der höchst verschuldeten Staaten. Griechenland wiederum ist natürlich beim Reichtum mit 24.675 Euro […]

Neoliberale Drogendealer

Oktober 9, 2011

Kommentare deaktiviert für Neoliberale Drogendealer

Übermütig sind und bleiben die hochgradig neoliberal eingefärbten „OÖ Nachrichten“, die jetzt gemeinsam mit der Raiffeisen-Bankengruppe auch 2011 wieder ein „Börsespiel“ veranstalten. Angeboten werden eine Erwachsenenwertung (ab 18) mit einem Sonderpreis für Studierende, eine SchülerInnenwertung (ab der 8. Klasse) und als Draufgabe eine Klassenwertung (für LehrerInnen die gleich die ganze Klasse für den Unfug vergattern). […]

Etablierte Europafeinde

Oktober 5, 2011

Kommentare deaktiviert für Etablierte Europafeinde

Es ist ungewöhnlich, dass bei Meinungsumfragen auch die KPÖ berücksichtigt wird. Umso mehr fällt auf, dass dies bei einer OEGFE-Umfrage für „Die Presse“ zum Thema Eurokrise der Fall ist. Demnach meinen nur 24 Prozent der Befragten mit KPÖ-Präferenz, dass Österreich vom Euro profitiert hat, hingegen sind 76 Prozent gegenteiliger Meinung. Im Vergleich zu den anderen […]

Über Heim.at und Ein.tracht

Oktober 2, 2011

Kommentare deaktiviert für Über Heim.at und Ein.tracht

28.000 Lederhosen und 37.000 Dirndlkleider hat der Diskonter „Zillertaler Trachtenwelt“ 2010 verkauft. Sehr zum Leid alteingesessener Trachtenfabrikanten wie der grün-nahen Unternehmerin Gexi Tostmann aus Seewalchen, welche diese Schmutzkonkurrenz kritisieren, steht doch auf den Zillertaler Lederhosen „Made in India“. Aber mit „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Katrin Lampe als Testimonial für „Trachtenwelt“-Dirndl wird der Trend gesetzt. Trachtig boomt […]