Browsing All Posts published on »Februar, 2011«

Ausreichend entschuldigt

Februar 21, 2011

Kommentare deaktiviert für Ausreichend entschuldigt

Eine 22jährige Frau schießt im Dezember 2010 ihrem 27jährigen Lebensgefährten als Höhepunkt eines intensiven Beziehungsstreits eine Ladung Schrot ins Gesicht, dieser stirbt wenige Tage danach. Zur Rechtfertigung erklärt sie „völlig sicher“ gewesen zu sein, dass die Waffe nur mit Gummischrot geladen war. Und sie beteuert: „Der Verkäufer im Waffengeschäft hat mir gesagt, dass Gummischrot relativ […]

Wider den Widerspruch

Februar 19, 2011

Kommentare deaktiviert für Wider den Widerspruch

Worum geht es bei der Debatte über eine „Solidarische Gesellschaft?“ Der Ausgangspunkt dafür ist zweifellos der Umstand, dass durch die neoliberale Hegemonie unter den Stichworten einer hemmungslosen Konkurrenz und gleichzeitigen Individualisierung in Jahrzehnten gewachsene Solidaritätsbegriffe und damit auch der gesellschaftliche Zusammenhalt immer stärker zersetzt wurden. Ein großer Teil der Bevölkerung wurde schon durch die mit […]